TalentKompass Vertiefungs-Workshops

Hier finden Sie ergänzende Angebote, bei denen Sie verschiedene Methoden aus dem TalentKompass-Seminar vertiefen können

Intuition in der Beratung nutzen
© psdesign1

Intuition, die geheime Zutat in der Beratung und beim Coaching

Im TalentKompass-Prozess wird viel Wert auf die Intuition, das Körpergefühl, die spontanen Eingebungen, Geistesblitze 
und das innere Wissen gelegt:

  • beim Sammeln der Tätigkeiten, Eigenschaften, Interessen etc.,
  • beim Fokussieren auf die essentiellen Punkte,
  • beim Treffen von Entscheidungen.

Durch Selbstreflexion und Feedback werden so die blinden Flecken, die den Blick auf die eigenen Talente verhindern, verkleinert.

Von den eigenen Fähigkeiten, Talenten und Neigungen wird mehr sichtbar und damit nutzbar. 

Ein ganz individueller Ansatz, bei dem die Antworten aus dem eigenen Inneren kommen.

   

Darin unterscheidet sich der TalentKompass von anderen Methoden zur Kompetenzbilanzierung oder Potenzialanalyse.

Darum gibt es beim TalentKompass auch

  • keine Listen mit vorgegebenen Begriffen, die man einfach nur - oberflächlich -  anzukreuzen braucht.
  • keine Skalen, bei denen man die Ausprägung von Persönlichkeitsmerkmalen - in gewohnter Weise - einschätzen soll.
  • keine Auswertung, bei der irgendeine Person oder ein Algorithmus mir sagt, wie ich bin und welcher Beruf zu mir passt.

Das fordert Beratende, Trainerinnen und Coachs heraus, sich dem Gegenüber mit echtem Interesse und Empathie zuzuwenden.

 

Nur so können sie

  • sich mit den Menschen, die sie bei der beruflichen Orientierung begleiten, verbinden,
  • mit der Gefühlslage des Gegenübers in Resonanz gehen,
  • der eigenen Intuition Raum geben, 
  • auf das innere Wissen zugreifen und 
  • ungeahnte Ressourcen entdecken
  • eine tragfähige Beziehung aufbauen, die nachweislich zu den am häufigsten zitierten Wirkfaktoren von Coaching gehört.

Sie können die eigene Intuition als BeraterIn, TrainerIn und Coach trainieren

Matrix-Quantenfeld-Methode - MQFM®

Matrix-Quantenfeld-Methode, Matrix Quantenheilung, 2-Punkte-Methode

Ideale Methode, um die eigene Empathie und Intuition  zu trainieren, für Beratung und Coaching, auch bei der beruflichen Orientierung.

 

Die Vergangenheit bewältigen, die Gegenwart meistern und die Zukunft gestalten.

 

Mit gedanklichen Impulsen unbewusste Blockaden auflösen und hartnäckige Glaubenssätze transformieren.

 

Über das wissende Energiefeld einen Zugang finden zu alten, vorsprachlichen, Prägungen, die über den Verstand und über das Sprechen nicht erreichbar sind, sondern über Körperwahrnehmung, Empathie und Intuition.


Die Matrix-Quantenfeld-Methode kombiniert das Beste aus der Matrix-Quantenheilung mit bewährten (Selbst-)Coaching-Methoden

Ziel des Basis-Workshops

Sie verstehen die Wirkungsweise der Matrix-Quantenfeld-Methode und können Sie für eigene Lebensthemen und für andere Personen anwenden.

 

Bereits am ersten Tag können Sie den gedanklichen Impuls - die so genannte "Welle" - initiieren und für verschiedene Anlässe einsetzen. 

 

Nutzen

Sie heben Ihre Coachings, Beratungen und Seminare auf ein neues Level.

 

Sie finden einen intuitiven Zugang zu den Themen Ihres Gegenübers, insbesondere zu den Themen, die sich hinter denen verbergen, die zunächst bewusst formuliert werden.

 

Sie gehen leichter in Resonanz mit Ihren Coachees und schwingen sich schneller auf sie ein. 

 

Sie erfassen unbewusste Signale der Ratsuchenden.

 

Sie vertrauen auf Ihre Intuition und setzen Sie bewusst ein.

 

Sie verbessern Ihre Wahrnehmung für die eigenen Befindlichkeiten und die des Gegenübers.

 

Sie können auf Ihr intuitives Wissen und Ihre innere Weisheit zugreifen.

 

Sie finden noch kreativere Lösungen.

 

Sie öffnen sich für neue Impulse.

 

Sie können die Prozesse der Ratsuchenden gedanklich unterstützen.

 

Inhalte

Mit dem Modul „TimeTravel“ können Sie

  • die Einstellung zu vergangenen, belastenden Ereignissen verändern und
  • zukünftige Ereignisse, wie Wünsche und Ziele, formulieren und vorbereiten
  • die Überwindung von Hindernissen gedanklich vorwegnehmen und das Gewünschte verankern.

Sie wählen aus „Variantenräumen“ zielführende Möglichkeiten aus, um Veränderungsprozesse zu unterstützen.

 

Sie nutzen "Informationsfelder" und transformieren aktuelle Lebenssituationen, zum Beispiel:  

  • alte Prägungen
  • ungeliebte Verhaltensmuster und Erinnerungen
  • blockierende Glaubenssätze und
  • hinderliche Sabotageprogramme

Sie machen daraus: 

  • zielführende Denkmuster
  • nützliche Glaubenssätze
  • hochschwingende Emotionen
  • ein zukunftsorientiertes Mindset

Die praktische Umsetzung ist leicht erlernbar und für jedes Thema, jeden Lebensbereich einsetzbar.

 

ALLES lässt sich mit MQFM® positiv beeinflussen und im Ergebnis aufwerten.

 

Je spielerischer und unverkrampfter Sie diese Methode nutzen, umso leichter werden Sie neue Möglichkeiten und Phänomene erleben.

 

PS:

Warum dieses Angebot?

Ab 2009 war ich viele Jahre als Trainerin für Matrix-Energetics® und Matrix Inform® für das Heede-Institut tätig und damit eine der ersten Seminarleiterinnen in Deutschland für diese Methoden.
Mit MQFM® habe ich meine eigene Version entwickelt, um diese Form der gedanklichen Impulse zu nutzen, pragmatisch und alltagstauglich, für MacherInnen.


Der nächste MQFM®-Basis-Workshop findet am 30./31.10.2021 statt

Seminarzeiten:
jeweils von 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

 

Ort: 

Seminarraum der innovations-factory by VEPACK GmbH

Ecke Alter Markt / Cap Horn 17

41751 Viersen-Dülken

 

Investition:

331,93 € + 19% MwSt. = 395,00 € 

Matrix-Quantenfeld-Methode Workshops
© errem

Die Rahmenbedingungen für Präsenz-Veranstaltungen hängen von den dann geltenden Coronaschutz-Verordnungen und der Anzahl der Teilnehmenden ab. 


Anmeldung zum MQFM®-Basis-Workshop

Es gelten folgende


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.