Artikel mit dem Tag "Unzufrieden mit dem Job"



Was interessiert Dich denn? - Das Feld "Interessen"
Jobfrust entsteht unter anderem aus Abneigung gegen Aufgaben und Widerständen gegenüber Tätigkeiten, für die wir uns nicht interessieren. Das kann sich so zuspitzen, dass durch das Aufschieben oder unwillige, oberflächliche Abarbeiten Fehler entstehen. Es ist essentiell, die eigenen Interessen zu kennen, weil Fachkompetenz alleine zum beruflichen Glück nicht reicht. Das Feld Interessen stellt die Frage: „Für welche Themengebiete interessiere ich mich wirklich?" Eine Übung ...
Sei, wie Du gerne bist - Das Feld "Eigenschaften"
"Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu" (Ödön von Horvath, bekannt aus einem Song von Udo Lindenberg und Jan Delay) Wenn Du Dich darin wederfindest, ist es Zeit, Dich mit Deinen Eigenschaften zu befassen. Sie prädestinieren Dich für bestimmte Tätigkeiten und ihre Verwirklichung trägt maßgeblich zur Arbeitszufriedenheit bei. Das Feld Eigenschaften stellt die Frage: „Wie bin ich wirklich wirklich gerne?" Eine Übung ...